Hermie und die Integration von Shopware & Tweakwise - Tweakwise

Hermie und die Integration von Shopware & Tweakwise

Hermie.com ist ein führendes Unternehmen in der Gartenbranche, das sich auf Produkte wie Swimmingpools, Outdoor-Spielzeug, Gartengeräte, Saatgut, Dünger und Blumenerde spezialisiert hat. Das Unternehmen wurde mit der Vision gegründet, eine breite Palette von Gartenprodukten mit einem hervorragenden Kundenservice anzubieten. Seit Ende 2019 hat Hermie ein Joint Venture mit Famiflora, dem größten Gartencenter Belgiens, und kann so sein Sortiment wöchentlich erweitern.

Hermie begann ursprünglich als Markthändler und lokales Gartencenter, entwickelte sich aber zu einem führenden Online-Händler für Haus- und Gartenprodukte in Belgien, den Niederlanden und Frankreich. Trotz aller Herausforderungen wuchs der Webshop weiter, was dazu führte, dass er 2022 den THEO für den “Entrepreneur des Jahres” gewann und die Geschäftstätigkeit weiter ausbaute.

Die Herausforderung

Vor der Implementierung von Tweakwise hat Hermie die Standardlösungen von Shopware verwendet. Gert Schatteman, E-Commerce-Manager bei Hermie, sagt: “Wir hatten schon eine Weile mit der Standardlösung von Shopware zum Sortieren, Filtern und Suchen gearbeitet, aber sie war für das, was wir tun wollten, nicht ausreichend. Vor allem in Bezug auf das Ranking wollten wir mehr Einfluss auf die angezeigten Produkte haben und selbst bestimmen können, wo wir pushen wollen. Die Verwaltung von Filtern war sehr umständlich und auch in Shopware nicht angemessen. Das führte dazu, dass viele irrelevante Filter sichtbar wurden. Dadurch konnten die Kunden den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen.”

  • Mehr Kontrolle über die angezeigten Produkte und die Möglichkeit, bestimmte Produkte zu pushen.
  • Optimierte Filterverwaltung, um die Relevanz der Filter zu erhöhen.
  • Verbesserte Suchfunktionen mit wöchentlichen Berichten zur Optimierung.

Unsere Search war früher sehr statisch und wir hatten wenig oder gar keinen Einfluss darauf. Jetzt nutzen wir das Reporting fast wöchentlich, um häufig verwendete Suchbegriffe zu überprüfen und “0 Ergebnisse” zu kontrollieren. Dank dieser Berichte wissen wir zum Beispiel, welche Synonyme wir hinzufügen müssen oder welche Produkte noch in unserem Sortiment fehlen.”

Gert Schatteman, e-commerce manager

Ergebnisse

Mit der Einführung von Tweakwise hat Hermies Online-Shop eine große Entwicklung durchgemacht.
”Unsere Suche war früher sehr statisch und wir hatten wenig oder gar keinen Einfluss darauf”, erklärt Gert. ”Jetzt nutzen wir das Reporting fast wöchentlich, um häufig verwendete Suchbegriffe zu überprüfen und “0 Ergebnisse” zu kontrollieren. Dank dieser Berichte wissen wir zum Beispiel, welche Synonyme wir hinzufügen müssen oder welche Produkte noch in unserem Sortiment fehlen.”

Die Möglichkeit, die Produktranglisten nach Belieben anzupassen, bedeutet, dass Hermie jetzt ganz einfach Lieblingsmarken und laufende Aktionen hervorheben und die Sichtbarkeit der Produkte genau auf die Unternehmensstrategie abstimmen kann. Außerdem haben die Filter ein intelligentes Upgrade erhalten, das auf jede Hauptkategorie zugeschnitten ist und die Suche nach dem perfekten Produkt oder die Produktentdeckung nicht nur vereinfacht, sondern auch viel angenehmer macht. Das sorgt für ein hohes Maß an Relevanz in Hermies Katalog. Gert ist begeistert von den intelligenten Filtern in den Suchergebnissen: ”Auch in der Standard-Suche von Shopware haben wir früher viele unwichtige Filter angezeigt. Jetzt, mit den intelligenten Filtern, werden nur noch die aktuell relevanten Filter angezeigt. So muss sich der Kunde nicht durch Dutzende von Filtern wühlen und kann wirklich gezielt filtern.”

Zukunftspläne

Gert erläutert seine Pläne mit Tweakwise: “Ich würde in Zukunft gerne mehr an Empfehlungen und geführten Verkäufen arbeiten. Das ist eine Funktion, die für Start-up-Kunden etwas weniger zugänglich ist, deshalb ist sie auch für später geplant. Es scheint mir ein sehr leistungsfähiges Werkzeug zu sein, um Kunden in bestimmten Kategorien zu führen.”

Guided Selling

Guided Selling ist eine der wichtigsten Funktionen von Tweakwise. Basierend auf den Produktmerkmalen stellst du den Besuchern intuitive Fragen, damit sie riesige Sortimente durch menschliche Fragen filtern können. Stell dir vor: “Wie groß ist deine Pflanze?” statt “Welchen Topfdurchmesser suchst du?”. Auf diese Weise umgeht der Besucher die Notwendigkeit, Dutzende von Filtern zu setzen, und das Einkaufserlebnis wird viel einfacher und macht mehr Spaß. Kurz gesagt: eine intelligente und unterhaltsame Art, die Produktentdeckung zu verbessern.

Fazit

Die Integration von Tweakwise hat die Umwandlung von Hermie in einen erfolgreichen, relevanten Webshop weiter vorangetrieben, was sich deutlich in den Verkaufszahlen niederschlägt. Die Zusammenarbeit führt zu verbesserten Suchfunktionen, einem dynamischen Produktranking und einer intelligenten Filterung, die es den Kunden ermöglicht, mühelos durch das umfangreiche Angebot an Gartenprodukten zu navigieren. Für die Zukunft plant Hermie, die Möglichkeiten von Tweakwise weiter auszubauen, um ein noch besseres und persönlicheres Einkaufserlebnis zu schaffen.

Mit der Integration von Tweakwise in Shopware können unsere Kunden schnell und einfach die Produkte finden, nach denen sie suchen, was zu einem besseren Einkaufserlebnis und höheren Umsätzen führt.

Das E-Commerce Merchandising Playbook herunterladen

Dieses umfassende E-Book beantwortet die Frage: Warum ist Merchandising das unentdeckte Geheimnis, um Gewinne in deinem E-Commerce-Shop zu erzielen, und wie kannst du es lüften?

Was Tweakwise für deinen Shop leistet

1

Erhöhe die Konversion durch Relevanz

Für jeden Besucher relevant zu sein, sollte deine oberste Priorität sein! Stimme die Suche, das Filtern, das Sortieren und die Empfehlungen in deinem Shop auf jeden Besucher ab, damit die Wahrscheinlichkeit einer Konversion steigt.

2

Bestellwerte erhöhen

Indem du mit Tweakwise alle Aspekte deines Shops optimierst, erhöhst du die Anzahl der Produkte, die in den Warenkorb gelegt werden, und steigerst so den Bestellumsatz. Es kostet dich auch kaum Mühe.
3

Wertvolle Zeit einsparen

Durch den Einsatz von Tweakwise sparst du regelmäßig mindestens 60 % deiner Wartungszeit. Das bedeutet zusätzliche Stunden, um die richtige Strategie für das Merchandising und die Suche deines Webshops festzulegen und an der Optimierung zu arbeiten.